Das „Edelmetall-Schatzkästchen“ der Deutschen Edelmetall Absicherung

Eine in mehrfacher Hinsicht nützliche Sache: Es wird echtes, anfassbares Gold und Silber in aktuell handelbarer Form erworben. Dies dient der eigenen Absicherung und erfolgt in bezahlbaren Schritten. Arbeitgeber und Staat sind dabei behilflich, denn für den Lagerbestandsaufbau wird ein Modul für steuer- und abgabenfreie Sachzuwendungen genutzt. Es werden von Anfang an werthaltige Reserven aufgebaut. Im Bedarfsfall können sie als Pfand für einen schnellen Kleinkredit dienen, oder problemlos wieder in eigenes Geld verwandelt werden. Auf diese Art kommt auch der Durchschnittsbürger zu einer Absicherung in Edelmetallen.

Kein “Versprechen auf Papier” sondern “anfaßbares Gold und Silber”

Es handelt sich um kein Finanzprodukt bei dem man nicht weiß, ob der Vertrag in Zukunft vielleicht nur noch Papierwert haben wird, wenn sich die Rahmenbedingungen ändern oder der Vertragspartner in Schwierigkeiten gerät. Sie erwerben weder einen Sparvertrag noch eine Versicherung, weder Zertifikate noch Derivate, keine Fondsanteile, Unternehmensbeteiligungen oder Genossenschaftsanteile, weder Inhaberschuldverschreibungen noch strukturierte Produkte, sondern Sie erwerben schlicht und einfach echte Anlagebarren und Münzen aus Feingold und Feinsilber, die in Ihrem Auftrag gelagert werden, solange Sie dies möchten. Ihre gelagerten Bestände werden ohne Ihre ausdrückliche Weisung nicht verliehen, beliehen oder verpfändet.

Module mit Optionen die sinnvoll aufeinander aufbauen

Das “Edelmetall-Schatzkästchen” setzt sich aus einzelnen Modulen zusammen die sinnvoll miteinander kombiniert werden können, je nachdem welcher Zweck mit den Edelmetallen jeweils erreicht werden soll.

- Kurzüberblick “Edelmetall-Schatzkästchen” (> Details)

- Einlösung von steuer- und abgabenfreien Arbeitgeber-Gutscheinen für den Edelmetallzukauf Ihres Lagers   (> Details)

- Monatlicher oder gelegentlicher Zukauf von Gold und Silber zum beschleunigten Lageraufbau   (> Details)

- Altmetallwandlung in aktuelle Edelmetallstücke und Einbringung ins Lager   (> Details)

- Edelmetallbestand als Pfandstellung zur Auszahlung von Überbrückungskrediten bei Notwendigkeit   (> Details)

- Rückkauf in Geld und/oder Auslieferung der Barren und Münzen komplett oder in Teilmengen

Sicherheit: Ausgegliedertes Sondereigentum

Ihr Edelmetall-Lagerbestand ist und bleibt jeweils Ihr persönliches Eigentum und wird getrennt vom unseren eigenen Bestand oder denen einer kooperierenden Lagerfirma verwaltet. Die Lagerung erfolgt jeweils in Tresoren, die in Räumlichkeiten stehen die alarmgesichert und videoüberwacht sind. Der Inhalt der Tresore ist natürlich versichert. Die Bestände werden von unabhängiger Stelle quartalsweise geprüft, bestätigt und die Prüfberichte veröffentlicht, damit die Sicherheit und Transparenz gegeben ist, dass die Edelmetalle wirklich vorhanden sind und die Lagerverwaltung ordentlich erfolgt.

 


www.edelmetallabsicherung.de
www.demabs.de